FOKUS COMPETITION TEIL 1 – Läuft.

Dämpfung und Energierückgabe? Zwei Eigenschaften, die sich in ihrer Funktionsweise eigentlich komplett gegenseitig ausschließen. Betrachtet man sich die Laufökonomie eines Menschen, fällt auf, dass diese beiden Faktoren maßgeblich zusammenspielen können.

FOKUS COMPETITION TEIL 1 – Läuft.

Die Schrittabfolge beim Gehen – ein Ablauf, der so zigtausende Male am Tag ausgeführt wird, sei es auf der Baustelle, in der Logistik oder auch im Handwerksberuf läuft dabei immer nach dem gleichen Schema ab.

Beim Auftreten wird der Fersenbereich des Fußes sehr stark belastet. Dabei entstehen Belastungsspitzen, die bis in den Nacken- und Kopfbereich reichen. Mit unserer einzigartigen und auf das Gewicht des Trägers anpassbaren SECURA VARIO®-Fersendämpfung dämpfen wir diesen Auftritt effektiv ab und schonen dabei nachhaltig den gesamten Bewegungsapparat.

FOKUS COMPETITION TEIL 1 – Läuft.

Im zweiten Teil der Laufabfolge findet eine gleichmäßige Belastung der gesamten Auftrittsfläche statt. Hier stabilisiert sich der Fuß und bereitet sich auf den nächsten Schritt, das Abdrücken, vor.

FOKUS COMPETITION TEIL 1 – Läuft.

Dafür haben wir in der Zwischensohle so genanntes Reboundmaterial im Mittel- und Vorfußbereich integriert, welches eine hohe Energierückgaberate besitzt. Der Träger erfährt damit eine spürbare Unterstützung und muss einen deutlich geringeren Kraftaufwand bei jedem Schritt leisten. Eine schnelle Ermüdung der Muskulatur wird dank dieser ausgeklügelten Technik auch bei langen Strecken oder einem langen Arbeitstag deutlich minimiert.

In Kombination mit der neu designten, leichten und flexiblen COMPETITION-Laufsohle aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) bieten die COMPETITION-Modelle höchste technologische Innovationen und gleichzeitig einen ausgezeichneten Look.

FOKUS COMPETITION TEIL 1 – Läuft.

Die Laufsohle besticht durch das dynamische Design im Sneakers-Look und sorgt mit einer hohen Abriebfestigkeit sowie einem reaktiven Profildesign für mehr Rutschsicherheit und einer optimalen Aufstandfläche. Das 3 mm starke Profil ist zudem bis ca. 120 °C hitzebeständig. Der erhöhte Umknickschutz im Fersenbereich sowie ein gewichtsreduzierter Sohlenaufbau geben dem Träger die nötige Stabilität und Flexibilität, um tägliche Laufbelastungen auf Naturboden oder harten Industrieböden auszugleichen.